Die Hemshorn-Stiftung fördert begabte, christlich geprägte Kinder und Jugendliche aus sozial schwachen Familien in Erziehung, Schul- und Weiterbildung.->mehr

Die Stifter Lothar & Ingrid Hemshorn

Der 1924 geborene Lothar Hemshorn wuchs in einer Arbeiterfamilie auf und lernte früh, was es bedeutet, sozial benachteiligt zu sein. Seinen größten Wunsch zu studieren, wurde ihm von seinen Eltern verwehrt. ->mehr

Stiftungszweck

Wir bieten Bildungschancen für Kinder und Jugendliche, die nicht über die finanziellen Möglichkeiten verfügen, um ihrer Begabung entsprechend ausgebildet und gefördert zu werden.

DIE STIPENDIEN

EINZELSTIPENDIEN
Das Einzelstipendium im Rahmen der Lothar und Ingrid Hemshorn Stiftung fördert christlich geprägte, Kinder & Jugendliche sowie Studenten/innen in wirtschaftlicher Benachteiligung mit besonderer Begabung und hohem Leistungswillen. Die Förderung erfolgt mittels finanzieller Unterstützung in Form von Zuschüssen der Gebühren in Schule, Ausbildung und Studium, sowie einer sozialen Vernetzung zwischen Stipendiaten und Förderern. ->mehr
DEUTSCHLAND
STIPENDIUM
Die Lothar & Ingrid Hemshorn Stiftung widmet sich der Förderung von begabten, christlich geprägten Studierenden mit (in)wirtschaftlicher Benachteiligung und hohem Leistungswillen. Seit 2018 besteht eine Kooperation mit der Universität Hamburg (siehe hier) Dies ermöglicht eine Bewerbung über das reguläre Verfahren des Deutschlandstipendiums der Universität Hamburg
JUNGE
AKADEMIE
Seit 2018 vergibt die Lothar &Ingrid Hemshorn Stiftung ,in Kooperation mit der Handelskammer Hamburg, Stipendien an Schüler im Alter von 15 bis 19 Jahren.

FÖRDERER


„Kinder sind unsere Zukunft und jedes Kind sollte die gleichen Chancen haben. ->mehr


„Die Begabtenförderung beginnt mit der Entdeckung von Talenten. ->mehr


„Dem Engagement in der Bildungsgesellschaft der Harmonie von 1789 liegen die Überzeugungen und das Ideal ihrer Mitglieder zugrunde. ->mehr


„Die Begabtenförderung beginnt mit der Entdeckung von Talenten. ->mehr

PROJEKTE